Donnerstag, 13. Juni 2019

Sonntag, 19. Mai 2019

Rindviecher Überall

Offenbar hat sich der Polit-Shootingstar unserer südlichen Nachbarn ein selten dämliches Arschloch als Vizekanzler "ausgesucht". Ich gehe davon aus dass er das wusste, bevor der sich in eine ausgesprochen plumpe Falle locken ließ.
Journalistischer Quellenschutz hin oder her - ich würde schon sehr gerne wissen wer diese vergnügliche Reise nach Ibiza organisiert hat. Und weshalb das Material gerade jetzt an die Presse durchgereicht wurde. Und warum Böhmermann offensichtlich davon wusste - oder beantwortet sich damit schon mal Frage eins ?
Ich könnte die ganze Geschichte dann positiv sehen, wenn davon auszugehen wäre dass dadurch Parteien wie der FPÖ ein paar Wähler abhanden kommen könnten. Da ich aber Mitglieder, Unterstützer und Wähler dieser politischen Gruppierungen für etwa genauso integer und intelligent halte wie das Personal an der Spitze, habe ich diesbezüglich keine allzu große Hoffnung.

Donnerstag, 16. Mai 2019

Kamasi Washington @ Kongresshalle

Mein unmaßgeblicher musikalischer Stern des Jahres geht schon mal an Kamasi Washington - für sein Konzert und insbesondere sein Saxophon Solo in "Fist of Fury" in der alten Kongresshalle in München.
Einziger Minuspunkt war die leider komplett überlastete Soundanlage inkl. penetrantem 50Hz Brumm - das muss besser gehen !

Montag, 13. Mai 2019

Bauhaus @ Gasteig

Es bleibt zwar ein zugiger und wenig attraktiver Gang im Gasteig - aber die sog. "Aspekte Galerie" zeigt noch bis zum 02.06. sehr sehenswerte Aufnahmen von Gebäuden des Bauhaus rund um die Welt.

Sonntag, 28. April 2019

Komplett Nutzlos, doch Wunderschön

Vor knapp drei Jahren war ich zum Sonnenaufgang am Isoe See - und schwer beeindruckt von Christos "Floating Piers".
Heute war ich in dem dazu entstandenen Dokumentarfilm "Walking on Water" - und wieder extrem beeindruckt von diesem Kunstprojekt. Aber der Film selbst ist irgendwie fast eine Zumutung und eine mittlere Frechheit, da der Eindruck erzeugt wird daß hier eine absolute Chaotentruppe nur mit viel Glück ein Projekt gestemmt hat und dabei nur knapp an einem Disaster vorbeigeschrammt ist !

Sonntag, 14. April 2019

4WD @ Prinze

Wenn sich vier Größen des zeitgenössischen Jazz (Landgren, Wollny, Danielsson, Haffner) zusammentun und Stücke von vier Größen des Pop (McCartney, Collins, Sting, Joel) interpretieren, dann könnte ein ziemlich beliebiger Scheiß herauskommen. Im Fall von 4WD ist aber eine der herausragenden Jazz-Platten dieser Zeit entstanden !

Und das Beste: Im Vergleich zum Liveauftritt gestern im Prinze ist die Platte nur noch "ganz nett" - denn das Konzert ist absolut zurecht mit langen Standing Ovations gefeiert worden. Und das ist in München durchaus ungewöhnlich, denn es wird zwar "jeder Scheiß brav beklatscht" - aber solcher Enthusiasmus beim Publikum ist selten zu erleben.

Montag, 18. März 2019

Jim Dine @ Kunstfoyer

Mal keine Photographie im Kunstfoyer, sondern (im wesentlichen) Malerei. Für mich sind die gezeigten Bilder äußerst interessant, aber gleichzeitig ist mir diese exzessive Beschäftigung mit dem eigenen Antlitz extrem befremdlich.